Personenzertifizierung (PSO)

Patient Safety Officer (PSO)

 

Zertifizierte Patient Safety Officer haben Kompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Sie können in Einrichtungen des Gesundheitswesens Risiken für die Patientensicherheit in klinischen Prozessen erkennen, analysieren, bewerten, darstellen und dokumentieren. Sie können angemessene Maßnahmen zu ihrer Bewältigung formulieren bzw. die Umsetzung unterstützen.
  • Sie sind in der Lage, Verbesserungspotenziale aus Zwischenfällen mit und ohne Patientenschaden abzuleiten und in nachhaltig wirksame Maßnahmen zu übersetzen.
  • Sie identifizieren und bewerten sicherheitsrelevante Feedbackschleifen in den Prozessen und operationalisieren diesbezügliche Verbesserungspotentiale.

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Alle Personen, welche die nachfolgenden Kriterien erfüllen:

  1. Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung im Mindestausmaß von 24 Stunden gemäß Pkt. 2.2. des Zertifizierungsschemas
  2. Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung zum Risikomanager gem. ONR 49003 im Ausmaß von mindestens 32 Stunden
  3. Nachweis über die Berufserfahrung in einer Gesundheits-/Pflegeeinrichtung
    Anmerkung: Dieser Nachweis kann wie folgt erbracht werden: Übermittlung einer vom Arbeitgeber ausgestellten und unterfertigten Stellen-/Tätigkeitsbeschreibung, wo bestätigt wird, dass die Person in einer Gesundheits-/Pflegeeinrichtung tätig ist.

Im Zusammenhang zur facheinschlägigen Ausbildung gem. Zertifizierungsschema empfiehlt die Zertifizierungsstelle von Austrian Standards folgende Veranstaltung:

Zertifizierte Ausbildung Patientensicherheit

https://www.austrian-standards.at/produkte-leistungen/zertifizierung/personenzertifizierung/patient-safety-officer-pso/

12107121
Hier finden Sie alles für Krankenhaus, Ordination, Facharztpraxis und Labor

MRT-Liegen

Für den Einsatz in der Magnetresonanztomographie

Mit über 40 Jahren Erfahrung präsentiert die AGA Sanitätsartikel GmbH hochwertiges Mobiliar für die Medizinbranche. Darunter langlebige Transportliegen für den

Personenzertifizierung (PSO)

Risiken für die Patientensicherheit in klinischen Prozessen erkennen, analysieren und bewerten

  Zertifizierte Patient Safety Officer haben Kompetenzen in folgenden Bereichen: Sie können in Einrichtungen des Gesundheitswesens Risiken für die Patientensicherheit

Wozabal Übernahme durch Salesianer

SALESIANER MIETTEX erhält den Zuschlag für die Übernahme der Unternehmensgruppe Wozabal mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Sechs Wozabal-Betriebe mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten in Linz, Enns, Lenzing, Bad Hofgastein, Klagenfurt und Budweis

...mehr

Geschichte
Team
Impressum
Mediadaten
Anzeigentarife
Medizinproduktegesetz
Linksammlung
Kongresskalender